L(i)ebewesen

14.12.2018

Wenn wir uns selbst gewahr werden und den Mut haben, zu erfahren, wer wir wirklich sind, werden wir aus Lebewesen zu Liebewesen. Sei Dir gewiss: Dir kann nichts geschehen, Du bist beschützt... Du bist eins, bist immer verbunden - wenn Du die Angst und auch all ihre anderen Gesichter wie Frust, Zorn, Neid, Wut, Gekränktsein und und und ..... loslässt und dadurch Dein Herz weit werden lässt. .... Staune jeden Tag über all die kleinen und großen Wunder, über die Fülle und Schönheit, die uns diese Welt schenkt. Seh wirklich hin, höre zu, lausche, lass Dich bis in die Tiefen Deines Herzens und Deiner Seele berühren... Sei dankbar für alles, für jede Erfahrung, jedes Erlebnis, jedes Gefühl und vor allem für jede wahre Begegnung. Geh mit Weite im Herzen durch die Welt, atme Liebe ein und aus, verströme sie und mit ihr Dankbarkeit in alle Richtungen... und spreche es all jenen gegenüber offen aus, die Deine Seele berühren und mit denen Du Dich in Liebe verbunden fühlst...mit Gedanken, mit Gesten, mit Deinem Tun oder auch mit Worten. Denn Du weißt nicht, wie viele Tage Dir bleiben, um ihnen in diesem Leben hier auf Erden zu danken.... 

 

 

 

Please reload