Über Integration

04.04.2019

Integration ist ein Aufnehmen und damit ein Vollständiger-werden und ebenso ein Reicher-werden. Integration verlangt kein Aufgeben, kein Verleugnen und auch kein Verstecken.

 

Etwas zu integrieren ist ein Annehmen und Akzeptieren und vor allem ein Wertschätzen. Und dafür ist immer Raum da. Er erschafft sich selbst, in dem Moment, wenn ich mich für Neues öffne.

 

Wenn ich etwas in mein Leben integrieren möchte, brauche ich auch stets Gefühl und vor allem Mit-Gefühl. Nur so fügt sich dann alles harmonisch und in sich stimmig zusammen.

 

Allzu oft wird allerdings Integration mit der Forderung nach Assimilation gleichgesetzt.... zumindest wenn es um Menschen geht, die wir als anders oder sogar "fremd" bewerten".... Bitte lasst uns einander Raum geben, um zu sein - und um frei atmen zu können!

 

 

 

Please reload